Was schenkt man eigentlich zum Muttertag?

Der 9. Mai rückt immer näher: der Tag, an dem Ihre Mutter Königin ist und all die Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient. Schließlich ist sie ja den Rest des Jahres stets für Sie da und hilft Ihnen bei allem, vergewissert sich, dass es Ihnen immer gut geht, selbst wenn Sie nicht mehr zu Hause wohnen, dann schickt sie Ihnen trotzdem immer wieder ein kleines “Na, mein Schatz, wie geht es dir?”

Mama, du, der wir als Teenager nie glauben wollten… Mit der Zeit haben wir erkannt, dass du uns nur beschützen wolltest, und jetzt bleibt uns nichts anderes übrig, als dir zu danken. 

Aber wie können wir dir für deine so grenzenlose Liebe danken? Hier finden Sie unsere schönsten Geschenkideen für Ihre Mutter – ein Geschenk, das ihr das Gefühl geben wird, etwas ganz Besonderes zu sein! 

1) Überraschen Sie sie mit einer Nachricht

Ja, sorgen Sie dafür, dass sie, wenn sie aufwacht, eine kleine SMS oder einen Spruch von Ihnen findet, in dem Sie ihr sagen, wie lieb Sie sie haben – und selbst, wenn Sie normalerweise eher wortkarg sind: tun Sie es für sie! Schließlich ist der Muttertag nur einmal im Jahr und ihre Mutter wird mit Freude in ihren Tag starten.

2) Schenken Sie ihr ein personalisiertes Muttertagsgeschenk

Ja! Seien Sie originell und schenken Sie ihr etwas Einzigartiges, das extra für sie entworfen wurde, mit einer Botschaft, die sie verstehen lässt, wie sehr Sie sich um sie sorgen. Sie können ihr zum Beispiel ein Tischset mit einem Foto von Ihnen schenken, ein Weinetikett mit einer persönlichen Nachricht zum gemeinsamen Anstoßen oder eine Schürze, auf der ihr Name und „Die beste Köchin der Welt“ eingestickt ist. Um ein personalisiertes Geschenk umzusetzen, sind Sie im Geschenkegarten richtig. Wir haben Geschenke in allen Formen, Farben und Materialien: Textilien, Holz, Glas, etc. Worauf warten Sie noch? Los geht’s!

3) Verbringen Sie den Tag mit ihr

Der Muttertag ist ein besonderer Anlass, widmen Sie ihn ganz und gar ihrer Mama und verbringen Sie Zeit miteinander. Es gibt nichts, was sie mehr erfreuen wird, das versichere ich Ihnen! Sie können zum Beispiel ein Überraschungs-Treffen mit Ihren Geschwistern organisieren oder sie an einen Ort ausführen, von dem Sie wissen, dass sie ihn mag. 

So, jetzt haben wir Sie mit allen Tipps versorgt, die Sie brauchen, um Ihre Mutter an ihrem Tag zur glücklichsten Mama der Welt zu machen: Sagen Sie ihr mit einer Nachricht “Guten Morgen”, schenken Sie ihr ein personalisiertes Geschenk und verbringen Sie den Tag mit ihr und Sie werden sie vor Freude strahlen sehen!

Die 3 besten Geschenke zum Muttertag

Der Muttertag rückt immer näher und Sie wissen noch nicht, was Sie Ihrer Mutter schenken sollen? Keine Sorge! Wir sind da, um Ihnen zu helfen, ein originelles Geschenk zu finden, das ihr das Gefühl gibt, etwas ganz Besonderes zu sein – sie hat es doch so sehr verdient! Der Muttertag ist ein wichtiges Datum, um Ihrer Mutter für all ihre Liebe und ihre Bemühungen zu danken, und was könnte dafür besser sein als ein liebevolles Geschenk? Hier finden Sie also unsere Top 3 Geschenkideen zum Muttertag:

1) Ein personalisiertes Geschenk

Nicht alle Mütter sind gleich oder haben den gleichen Geschmack, daher ist es wichtig, das Geschenk an die Persönlichkeit Ihrer Mutter anzupassen. Denken Sie an ihre Interessen: was macht sie gerne? Damit können Sie das ideale Geschenk und es noch besser personalisieren! Um es originell zu gestalten, können Sie z.B. einen eingravierten oder gestickten Spruch oder ihren Namen hinzufügen, damit sie sich wie ein Star fühlt. Wenn Sie auf der Suche nach personalisierten Geschenken sind, dann werden Sie auf geschenkegarten.com sicherlich fündig. Unter hunderten von personalisierbaren Geschenkideen werden auch Sie einen Treffer landen.

2) Ein selbstgemachtes Geschenk 

Nein, handgemachte Geschenke sind überhaupt nicht kindisch, im Gegenteil! Sie haben einen sentimentalen Touch, so dass Ihre Mutter sie jedem stolz zeigen kann: „Schaut mal, was meine Tochter mir gemacht hat, ist das nicht schön?“. Und wenn Sie eine up-to-date-Mutter haben, dann machen Sie ihr doch ein Video mit ihren Lieblingsmomenten und -fotos! Oder noch besser: ein Video mit einer kleinen Videonachricht von jedem Familienmitglied. Sie können dies direkt von Ihrem Mobiltelefon aus tun, dafür gibt es passende Apps. 

3) Ihre Zeit 

Ja, so einfach ist das. In dieser hektischen Periode gibt es nichts Schöneres, als Zeit mit unseren Lieben zu verbringen. Legen Sie einen Tag die Arbeit beiseite und gehen Sie mit ihr im Park spazieren, kochen Sie ihr ein Essen, das sie mag, fragen Sie sie nach ihrer Vergangenheit, investieren Sie Zeit in sie. Wenn Sie Geschwister haben, können Sie einen Nachmittag mit Brettspielen oder Filmen organisieren, je nachdem, was Ihre Mutter eben so mag. Genießen Sie die Zeit mit ihr und schenken Sie ihr einen tollen Muttertag! 

Und das beste Geschenk überhaupt wäre doch, die drei genannten Ideen zu kombinieren, dann versichern wir Ihnen, dass sie die glücklichste Mutter der Welt sein wird. Und sie hat es verdient, oder?

Firmengeschenke zur Motivation Ihrer Mitarbeiter

Eine Unternehmenskultur zu schaffen, den Zusammenhalt und das Zugehörigkeitsgefühl innerhalb Ihrer Teams zu stärken, ist eine echte Herausforderung für alle Unternehmen, insbesondere in Zeiten der Covid19-Pandemie.

Home Office ist nun in der Tat in vielen Unternehmen zur Gewohnheit geworden. Dies führt zu einem Mangel an Geselligkeit unter Kollegen, einem Gefühl der Isolation – eingesperrt zu Hause mit der Katze – einem Mangel an täglicher Anerkennung durch die Vorgesetzten… ganz zu schweigen von all den psychologischen Auswirkungen, die mit der Enge und der Beklemmtheit verbunden sind.

Außerdem: während viele Unternehmen ihre Teams vorher durch Seminare, Urlaube oder Teambuilding-Events motivieren konnten, ist es aktuell nicht mehr so einfach möglich, föderative Veranstaltungen zu organisieren, um Ihre Mitarbeiter in einer entspannteren und lustigeren Umgebung als dem Arbeitsplatz zusammen zu bringen.

In diesem Zusammenhang ist es schwierig, Ihre Unternehmenswerte mit Ihren Mitarbeitern zu teilen. Deshalb ist es heute mehr denn je notwendig, innovativ zu sein, um das Gefühl der Zugehörigkeit zu stärken und Ihre Teams zu motivieren und zu fördern. Wir vom Geschenkegarten sind davon überzeugt, dass eine effektive Lösung darin besteht, sich bei Ihren Mitarbeitern mit gut ausgewählten personalisierten Werbegeschenken zu bedanken, als Zeichen ihrer Anwesenheit trotz der Entfernung. Außerdem haben Sie durch die Absage Ihrer Teambuilding-Events ein größeres Budget für ein motivierendes Geschenk zur Verfügung!

Firmengeschenke zur Stärkung Ihrer Teams!

Vor lauter Isolation neigen wir dazu, zu vergessen, dass wir Teil eines Teams, eines Unternehmens, einer Gruppe sind… Erinnern Sie Ihre Mitarbeiter daran, indem Sie ihnen ein Geschenk machen, das ihnen den Alltag erleichtert, das für die Arbeit oder vielleicht auch für ihr Privatleben nützlich ist. Sie können sicher sein, dass der Erhalt eines Geschenks von Ihrem Unternehmen eine großartige Möglichkeit ist, das Gefühl der Zugehörigkeit zu verstärken und die Moral zu steigern. Mit diesem Geschenk werden Ihre Mitarbeiter spüren, dass Sie sie nicht vergessen haben – diese Aufmerksamkeit werden sie mit Sicherheit zu schätzen wissen.

Für die Realisierung Ihrer personalisierten Firmengeschenke stehen Ihnen zwei Ansätze zur Verfügung: Sie können sich entweder für einheitliche Werbeobjekte entscheiden, die mit Ihrem Logo und den Farben Ihres Unternehmens personalisiert werden oder aber für speziell auf jeden Mitarbeiter abgestimmte Werbeobjekte, die beispielsweise mit seinem Namen personalisiert werden.

Eine einzigartige Personalisierung Ihrer Geschenke als Zeichen einer besonderen Aufmerksamkeit

In einer Zeit, in der der Mensch und das Wohlbefinden in der Unternehmenspolitik an erster Stelle stehen, empfehlen wir speziell auf jeden Mitarbeiter abgestimmte Geschenke, um Ihren Geschenken eine persönlichere Note zu verleihen. Die sogenannte Ultra-Personalisierung besteht in der Verewigung einer einzigartigen Personalisierung auf jedem Produkt. Sie können also zusätzlich zu Ihrem Logo den Namen jedes Mitarbeiters oder eine persönliche Widmung an jeden einzelnen auf dem Produkt platzieren lassen… 

Für Ihre naturverbundenen Mitarbeiter, die sich in ihrer Freizeit gerne um ihre Pflanzen kümmern, ist unser EcoCube ein Muss: er erfordert täglich ein wenig Aufmerksamkeit, die sie aus ihrem Arbeitsalltag herausholt. Zögern Sie nicht, sie nach ihrer Lieblingspflanze zu fragen, um ihnen zu zeigen, dass sie Ihnen wichtig sind! Oder wie wäre es mit Tassen, die mit dem Vornamen jedes Mitarbeiters personalisiert werden, so dass jeder bei der Rückkehr ins Büro seine eigene Tasse erhält, was einen doppelten Effekt hat: ein kleines Geschenk, das täglich genutzt wird, und gleichzeitig eine kleine Barriere-Geste, die nicht unbedeutend ist. Was auch immer das Geschenk ist, die Ultra-Personalisierung wird Ihren Mitarbeitern das Gefühl geben, dass Sie Ihr Herzblut hineingesteckt haben und sich für sie besonders interessieren. Sie werden Ihnen dankbar sein! 

Wir finden, dass in einem so schwierigen Jahr wie 2021, psychisch und moralisch, ein personalisiertes Mitarbeiter-Geschenk eine perfekte und wichtige Möglichkeit ist, sich bei Ihrem Team zu bedanken und ihm Ihre Anerkennung zu zeigen. Eine kleine Geste, die Ihre Mitarbeiter nicht vergessen werden! Kontaktieren Sie uns gerne, um sich beraten zu lassen und das ideale Geschenk für Ihre Mitarbeiter zu finden.

Originelle Geschenke für wenn Sie mal nicht wissen, was Sie verschenken sollen

Der Geburtstag von jemandem, den Sie schon lange kennen, rückt näher und Sie haben keine Ahnung, wie Sie ihn mit einem Geschenk überraschen sollen – so viel Druck! Oder noch schlimmer: jemand, den Sie nicht sehr gut kennen und bei dem Sie keinen Fehler mit dem Geschenk machen wollen, um keinen schlechten Eindruck zu hinterlassen.

Was auch immer der Grund ist: wir sind hier, um Ihnen zu helfen, ein originelles Geschenk zu finden, das einen Unterschied macht und eine schöne Erinnerung hinterlässt und gleichzeitig nützlich ist. Deshalb haben wir unsere TOP 5 personalisierten Geschenke zusammengestellt, die sicherlich gut ankommen werden, denn: jeder liebt sie! 

  1. Personalisierte Weinkiste mit Schneidebrett

Was? Ja, eine PERSONALISIERTE Weinkiste aus Holz und ein Schneidebrett – eine hervorragende Kombination, die perfekt zu jeder Situation passt! Ein originelles Geschenk mit dem Text Ihrer Wahl, perfekt zum Geburtstag, zu Weihnachten, zur Einweihung oder, um einfach “Danke” zu sagen. Es ist einer unserer absoluten Bestseller. 

2) Sektgläser mit Namensgravur

Wer stößt nicht gerne an? Wäre es nicht besonders cool, mit seinem eigenen personalisierten Sektglas anzustoßen? Ein elegantes und sehr nützliches personalisiertes Geschenk. Das Beste daran ist, dass es etwas Außergewöhnliches ist. Diese Art von Geschenk sieht man nicht oft, also ist es garantiert eine Überraschung. Außerdem können Sie es mit einer Flasche Sekt zusammen verschenken: damit ist ein gelungener Abend garantiert!

3) Personalisierter Regiestuhl

Ja! Ein Stuhl für den Star Ihres Lebens! Al Pacino, Angelina Jolie, Robbie Williams, … der wahre Star Ihres Alltags ist Ihr(e) Freund(in). Deshalb hat er einen Stuhl verdient, der zu ihm passt. Das Design sowie der Name Ihrer Wahl werden auf die Lehne gestickt. Außerdem können Sie zwischen mehreren Farben wählen! Ein personalisiertes, nützliches, hochwertiges und vor allem super originelles Geschenk

4) Gravierte Bambus-Lunchbox

Mit dieser umweltfreundlichen Lunchbox kann der Beschenkte seine Mahlzeiten mitnehmen, wohin er will, und niemand wird sie ihm klauen können, weil sein Name auf dem Holzdeckel eingraviert ist (keine Ausreden mehr wie „Ups, ich dachte, das wär meins“). Es ist ein Geschenk, das der Person das Gefühl gibt, etwas ganz Besonderes zu sein, da Sie etwas Besonderes für sie getan haben, indem Sie ihren Namen und einen Text eingraviert haben, der sie repräsentiert (wir nennen das den personalisierten Geschenkeffekt). Es ist eine Tatsache, die Lunchbox ist ein praktisches und originelles Geschenk! Und natürlich auch super für den Planeten.

5) Personalisiertes Zippo

Das Zippo ist ein amerikanischer Klassiker, ein nachfüllbares Feuerzeug, das garantiert ein Leben lang hält. Ein Geschenk, das nicht speziell für Raucher gedacht ist, da es immer gut sein kann, ein Feuerzeug zur Hand zu haben, es ist fast wie ein Küchenutensil in einigen Fällen (aber ein Luxus in diesem Fall). Die Zippo sind so elegant, dass sie eine große Anzahl von Fans hat, die es in allen möglichen Modellen sammeln. Im Geschenkegarten haben Sie die Möglichkeit, das gewünschte Design und einen Text zu gravieren, um ein einzigartiges personalisiertes Geschenk zu erhalten. 

Und, wie fanden Sie unsere Auswahl? Es fällt uns schwer, Ihnen zu glauben, wenn Sie uns sagen, dass Sie diese Geschenke schon tausendmal gesehen haben, denn Originalität ist ihr erstes Merkmal. Wenn Sie weiterhin personalisierte Geschenke entdecken möchten, dann schauen Sie sich in unserem Shop um, wo Sie die Filter nutzen können, um Ihre Suche nach dem Profil des Empfängers (Alter, Geschlecht, Anlass, etc.) anzupassen.   

Warum Pflanzen eine tolle Geschenkidee sind

Grün, ganz viel Grün. Pflanzen sind mittlerweile zu einem richtigen Trend geworden. Man sieht sie auf unserem Insta-Feed, in Deko-Geschäften und sogar in den schicksten Restaurants. Und es ist wahrscheinlich einer der besten und sinnvollsten Trends, die es gibt, denn Pflanzen sind gesund für uns und für den Planeten!

Wenn Sie also eine Geschenkidee benötigen und noch nicht wissen, was Sie verschenken sollen, dann überlegen Sie nicht weiter: Pflanzen, Pflanzen, Pflanzen!
Wir erklären Ihnen im Anschluss anhand von 3 Punkten, warum Pflanzen eine perfekte Geschenkidee sind.

  1. Sie erzeugen eine Bindung

Pflanzen sind Lebewesen, die uns zum größten Teil zum Überleben brauchen. Wir müssen sie gießen, sie an einen Ort stellen, an dem sie ausreichend Licht bekommen, die Töpfe wechseln, wenn ihre Wurzeln zu groß werden. Dieses Bedürfnis erzeugt eine Bindung, eine Kameradschaft. 

Eine Pflanze aufwachsen zu lassen ist ein richtiges kleines Unternehmen. Wenn Sie jemandem, der Ihnen nahe steht, eine Freude machen wollen, dann empfehlen wir Ihnen beispielsweise den EcoCube, der mit den Samen der gewünschten Pflanze (Kaktus, Sonnenblumen, Basilikum usw.) geliefert wird und den Sie nur noch pflegen müssen, damit Sie in zwei oder drei Wochen die ersten Triebe sehen. Das i-Tüpfelchen dabei: Sie können den EcoCube im Geschenkegarten mit einem Datum, einer Nachricht und einem Design personalisieren lassen, um ihn zu etwas ganz Besonderem zu machen. Und wenn die Pflanze groß genug geworden ist, können Sie umpflanzen.

  1. Pflanzen sind gut für die Gesundheit

Pflanzen nehmen durch Photosynthese CO2 aus der Umwelt auf und wandeln es in Sauerstoff um. Sie reinigen die Luft, indem sie das Kohlendioxid, das wir ausatmen, absorbieren. Außerdem ist es wissenschaftlich erwiesen, dass uns die Anwesenheit von Pflanzen entspannt. Ideal zum Stressabbau!

  1. Sie werden nie etwas falsch machen!

Pflanzen sind zwar ein “einfaches” Geschenk, aber Sie können sicher sein, dass die beschenkte Person sich IMMER darüber freuen wird. Wenn Sie also auf der Suche nach einem sicheren Geschenk sind, dann ist die Pflanze die ideale Idee. Sie können ihr Geschenk dem Geschmack der beschenkten Person anpassen: wenn sie zum Beispiel gerne kocht, können Sie ihr einen personalisierten EcoCube Basilikum schenken, damit sie ihre eigenen Blätter für eine Soße verwenden kann. Wenn die beschenkte Person ein Frankreich-Fan ist, dann schenken Sie ihr einen EcoCube Lavendel für ein wenig Frankreich-Feeling in den eigenen 4 Wänden. In unserem Shop finden Sie viele Designs und Sorten von EcoCubes zum Selbstziehen 🙌.

Und wenn Sie nach diesem Artikel immer noch nicht von der Idee überzeugt sind, eine Pflanze zu verschenken, dann schauen Sie sich doch mal im Geschenkegarten um. Dort haben wir auch verschiedene Kategorien zu Geschlecht, Alter oder Art des Anlasses erstellt. Haben Sie die schon gesehen? Wir machen es Ihnen leicht! 

Valentinstag 2021: Ursprung des Festes

Der Valentinstag ist ein ganz besonderes Datum, und wir sind sicher, dass viele Paare die Gelegenheit nutzen, ein romantisches Wochenende auf dem Land zu verbringen und sich gegenseitig liebevolle Geschenke zu machen.

Warum wird der Valentinstag am 14. Februar gefeiert? 

Obwohl einige denken, dass es sich um ein relativ modernes Fest handelt und dass es einen kommerziellen Ursprung hat, existiert der Valentinstag in Wahrheit schon seit dem zweiten Jahrhundert im alten Rom. Die Geschichte ist höchst kurios.

Ein Priester namens Valentin akzeptierte das damalige Verbot zur Heirat junger Menschen nicht, das von Kaiser Claudius II. festgelegt wurde. In der Tat hatten Junggesellen ohne Familie weniger familiäre Bindungen, was sie zu “besseren” Kriegern machte.

Der Priester begann deshalb, heimliche Ehen für junge Verliebte zu schließen. Als Kaiser Claudius II. sein Tun entdeckte, verurteilte er ihn zum Tode: Valentin starb am 14. Februar 270 wegen Rebellion und Ungehorsam.

Wann begann die Vermarktung des Valentinstages? 

Es scheint sich seit Mitte des 19. Jahrhunderts eingegliedert zu haben. Die berühmte Amerikanerin Esther A. Howland begann am 14. Februar mit dem Verkauf von romantischen Geschenkkarten für Verliebte. Sie verkaufte die Karten im Buchladen ihrer Eltern in Worcester, und es war ein großer Erfolg.

Dann, nach und nach, wurde das Valentinstagsgeschenk ein Symbol, um das seine Liebe auszudrücken – unabhängig von der Situation des Paares. Ausgehend von dieser Idee dient jedes Geschenk als Vermittlungsobjekt, um ein Gefühl anzukündigen oder auszudrücken.

Dieses Jahr bieten wir im Geschenkegarten eine große Auswahl an originellen und personalisierten Geschenken an, wie z.B. eine goldene Rose oder die herzförmigen Schlüsselanhänger, die ihre Empfänger zweifellos glücklich machen werden.  

Einen schönen Valentinstag wünschen wir!

Valentinstags-Geschenke 2021: Unsere Tipps für einen unvergesslichen Tag

Valentinstag, das Fest der Verliebten und der Liebe! Vergessen Sie nicht, dass es am 14. Februar so weit ist. Nutzen Sie diesen perfekten Moment, um Ihrem Partner Ihre Liebe zu beweisen. Und um alles perfekt zu machen, helfen wir Ihnen mit einer Auswahl an originellen und romantischen Geschenken zum Valentinstag. Verbringen Sie den schönsten Moment mit Ihrer Freundin oder Ihrem Freund dank unserer Geschenkideen für den Valentinstag 2021, die speziell für diesen besonderen Moment entworfen wurden. 

Im Geschenkegarten haben wir etwas für jeden Geschmack, jeden Preis, jedes Geschlecht und sogar für jede Gefühlslage: Ehemann, Ehefrau, Freund, Freundin und sogar für die nicht so ernsten Beziehungen, die ein Detail an diesem ganz besonderen Datum verdienen. 

Obwohl die meisten von uns den Valentinstag als einen rein kommerziellen Feiertag betrachten, feiern ihn auch einige ganz begeistert. Blumen, Pralinen, Restaurant-Einladungen, Liebeserklärungen, Valentinstagskarten und kleine liebevolle Geschenke sind dabei zu einem echten Brauch geworden. 

Woher kommt der Valentinstagsbrauch eigentlich?

Die Anfänge dieses Feiertags sind noch unklar, obwohl sein Ursprung in Augen vieler heidnisch ist. Er soll auf das alte Rom zurückgehen, wo die Lupercals zwischen dem 13. und 15. Februar jedes Jahr ein weit weniger romantisches Fest als unseren Valentinstag feierten: junge Leute aus guten Familien liefen durch die Straßen, um Frauen mit Schweinslederstreifen auszupeitschen, um sie fruchtbar zu machen. Jap, fürchterlich… 

Andere sagen, wir verdanken dieses Fest einem Märtyrer der katholischen Kirche, Valentin. Als der römische Kaiser Claudius II. die Eheschließungen verboten hatte – um die Soldaten zu ermutigen, in größerer Zahl in den Krieg zu ziehen – verheiratete dieser Priester weiterhin Liebende, indem er sie unter einer Decke versteckte. Ein Engagement, das ihn ins Gefängnis und dann zu seiner Hinrichtung führte, die am 14. Februar stattfand. Als Reaktion auf seinen Tod hätte der damalige Papst die Lupercals abgeschafft und Valentin zum Schutzheiligen der Liebenden ernannt. 

Geschenke für Paare

Verschenken Sie das ideale Valentinstagsgeschenk, um Ihren Partner zu überraschen und es zu einem unvergesslichen Tag für ihn oder sie und auch für Sie zu machen. Im Geschenkegarten finden Sie folgende Geschenkideen für Paare für diesen 14. Februar:

Gönnen Sie sich ein perfektes Wochenende zum Cocooning. Entdecken Sie hier die romantischen Geschenkideen für dieses besondere Wochenende!

Eine andere Idee wäre es, ein romantisches Abendessen vorzubereiten. Dafür brauchen Sie nicht viel, Sie können etwas mit dem organisieren, was Sie zu Hause haben und ein paar Kerzen anzünden, um eine tolle romantische Atmosphäre zu schaffen.

Personalisierte Geschenke für Sie oder Ihn

Wie wäre es mit einem personalisierten Geschenk? Bestickte Kissen mit einem niedlichen Text, gravierte Kerzen, Glaswaren… Wir haben für Sie drei romantische Geschenkideen ausgewählt, die Sie auch in der Nacht des Valentinstages verwenden können:

  • Kochen Sie Ihre Lieblingsspeisen gemeinsam, jeder mit einer personalisierten Liebesschürze für ein Team von komplementären Köchen – auch vor dem Herd. 
  • Und dann genießen Sie das Gericht mit einer personalisierten Flasche Wein und Ihren Gläsern, die mit Ihrem Namen oder einer netten Botschaft graviert sind, um sich für immer zu erinnern. 
  • Und, für den nächsten Tag, werfen Sie sich in Ihren personalisierten Bademantel oder in Ihre personalisierten Partner-Handtücher, um den Morgen gemeinsam ausklingen zu lassen…

Alles Liebe zum Valentinstag! 

Unsere besten Tipps zur Geschenkesuche

Geburtstag, Valentinstag, Muttertag – das alles sind Anlässe, zu denen ein Geschenk ein Muss ist. Verschenkt dieses Jahr doch mal ein personalisiertes Geschenk. Es gibt dabei so viele tolle Ideen, dass man manchmal gar nicht weiß, was man aussuchen soll. Hier ist unsere 4-Schritte-Anleitung, die euch dabei hilft, schnell das richtige Geschenk zu finden.

Auf die Leidenschaften und Interessen des Empfängers achten

Viele Menschen haben Leidenschaften oder Interessen, für die sich ein personalisiertes Geschenk ganz wunderbar eignet. Leidenschaften und Interessen lassen sich hervorragend als Ausgangspunkt für die Suche nach dem perfekten Geschenk verwenden. Für eure liebsten Freunde, die sich für umweltfreundliche Produkte interessieren, gibt es jede Menge personalisierbare Geschenke. Denn wenn ihr einem Freund etwas schenkt, das er oder sie lange nutzen kann und an dem er oder sie richtig viel Freude hat, dann habt ihr alles richtig gemacht.

Das Geschenk muss zum Anlass passen

Das Geschenk sollte selbstverständlich zu seinem Empfänger passen, jedoch auch zum Anlass. Zum Valentinstag zum Beispiel bevorzugen wir romantische Geschenke, während wir uns zum Geburtstag auch über ein humorvolles Geschenk mit persönlicher Note freuen. Bei Hochzeitsgeschenken wiederum ist es sehr wichtig, dass sie beiden Parteien gefallen.

Fokus auf Originalität

Der dritte Schritt auf der Suche nach dem idealen personalisierten Geschenk: Originalität. Für diejenigen, die keine besonderen Leidenschaften haben oder die “schon alles haben”, was sie sich wünschen, bleibt die Option des ganz originellen Geschenks. Obwohl ein personalisiertes Geschenk per Definition bereits originell ist, könnt ihr ein ganz ungewöhnliches Objekt verschenken, das so vermutlich nicht jeder bei sich zu Hause habt. Damit gebt ihr der beschenkten Person noch dazu das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu sein.

Steckt euer Herz in die Personalisierung

Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass der Zweck eines personalisierten Geschenks – im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Geschenk – darin besteht, sich mit ganzem Herzen dafür einzusetzen, Jemandem das schönst-mögliche Geschenk zu machen. Bei der Personalisierung gibt es keine Grenzen. Ihr könnt natürlich ganz klassisch nur den Vornamen der Person benutzen. Allerdings ist es noch persönlicher, wenn ihr beispielsweise ein schönes Zitat oder einen Insider verwendet, der eure gegenseitige Beziehung zueinander ausdrückt. Auch Fotos sind hierbei eine wunderbare Möglichkeit, das Geschenk zu etwas ganz Speziellem zu machen.

So, jetzt könnt ihr euch auf die Suche nach dem perfekten Geschenk machen!

Meine Geschenkideen für eine müllfreiere Zukunft

Diese Woche findet die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) statt. Ziel ist es, das Bewusstsein dahingehend zu schärfen, die Menge des anfallenden Abfalls zu reduzieren und den Menschen die Schlüssel zu geben, um in ihrem täglichen Leben anders zu handeln: zu Hause, im Büro, in der Schule – und auch bei der Wahl ihrer Geschenke. Und da es fast Weihnachten ist… ist das kein schlechter Zeitpunkt!

Der beste Abfall ist der Abfall, den man nicht produziert! Abfallvermeidung bedeutet also, weniger zu produzieren, indem man besser konsumiert (Verbrauch von Produkten mit wenig Verpackung, und die mit einem Umweltzeichen versehen sind), besser produziert (Herstellung von Produkten mit ökologischem Design), die Lebensdauer der Produkte verlängert (Reparatur, Wiederverwendung, Spende) und weniger wegwirft (durch Vermeidung von Lebensmittelabfällen, z.B. durch Kompostierung).

Jeder kann etwas tun! Warum nicht auch ihr? Und da Weihnachten vor der Tür steht, wird es Zeit, sich zu überlegen, welche umweltfreundlichen Geschenke sich eignen, um ein “grünes Weihnachtsfest” zu feiern und unsere Mülltonnen mit so wenig Papier wie möglich zu verstopfen.

Wenn ihr schon Kinder habt, finde ich, dass die Weihnachtsvorbereitungen eine großartige Gelegenheit sein können, ihnen die essentielle Bedeutung des Festes nahe zu bringen: Momente des Teilens mit der Familie, Spaziergänge an der frischen Luft, offenes Feuer… und heiße Schokolade. Spielen, lachen, teilen … sind doch viel besser als ein Berg voller Made-in-China-Geschenke unterm Tannenbaum, oder? 

Tut also in dieser Null-Abfall-Woche das Richtige. Keine unnützen Geschenke mehr! Entscheidet euch für nützliche Geschenke, bereitet selbst Geschenke vor, erlebt Geschenke… Achtet auf die richtigen Reflexe und einfache Gesten im Alltag, zu Hause und auf der Arbeit. Hier sind ein paar Null-Abfall-Tipps für zu Hause:

In meiner abfallfreien Küche ersetze ich umweltbelastende Haushaltsprodukte durch hausgemachte Produkte aus weißem Essig, Backpulver, schwarzen Seifenspänen und Haushaltsalkohol. Ich stelle ein einziges Produkt für mehrere Zwecke her: Geschirr, Fenster, Toiletten, Böden, Kochplatten… Ich lagere und verpacke in hübschen Glasbehältern. Ich verbinde das Praktische mit dem Angenehmen mit diesen hübschen, gravierten Bonbonnieren (graviert mit dem Namen des Inhaltes), die sich ideal zur Aufbewahrung meiner Trockenprodukte (natürlich in Großmengen gekauft) eignen und sehr schön in meiner Küche aussehen. Ziemlich hübsch für eine abfallfreie Geschenkidee, oder? Natürlich gehe ich mit meinen personalisierten Tragetaschen einkaufen, die ich danach wieder in meinen Kofferraum lege. Keine Plastiktragetaschen mehr, mit denen ich nichts anzufangen weiß!

In meinem Null-Abfall-Bad ersetze ich chemische Reinigungsmittel und andere Schönheitsprodukte durch eine Flasche ätherischer Öle aus Rosmarin und Lavendel, Pflanzenöl-, Argan-, Avocado- oder Kokosnussöl (das auch zum Kochen verwendet werden kann), Seifenspäne und Bienenwachs… ein bisschen Ellbogenfett und ein gutes Handbuch mit Tricks zur Herstellung von Shampoo, Lippenstift, Make-up-Entfernern und Co. Und für mein kleines Schönheitsritual… ersetze ich die Wattepads durch waschbare Make-up-Entferner-Pads und die Wattestäbchen durch Bambusoriculi. Meine Nichte bekommt dieses Jahr an Weihnachten ein hübsches gefülltes Geschenkkörbchen mit umweltfreundlichen Produkten.

Für meine Null-Abfall-Deko-Geschenke entscheide ich mich dieses Jahr für edle Materialien: Edelstahl, Holz, Metall, Glas. Wunderschöne Salatschüsseln aus Olivenholz für meine Mama, isothermische Wasserflaschen aus Edelstahl für jede meiner Töchter, graviert mit ihrem Namen, damit es auch keinen Streit gibt, personalisierte Lunchboxen (ich liebe die Geschenkegarten-Kollektion) für meinen Schatz, der im Büro knabbert, Kerzen mit natürlichem Bienenwachs für meine Schwestern… Das ist nicht nur hübsch, sondern auch so gut für den Planeten.

Jede kleine Geste zählt für den Planeten! 

Die verschiedenen Weihnachtstraditionen in Europa

Die Adventszeit steht vor der Tür, und wir denken bereits ans Schmücken unseres Baumes (einige haben dies Lockdown-bedingt bereits getan), an unser Weihnachtsessen am 24. und die ganzen tollen Geschenke, die wir dieses Jahr machen werden…

Aber ist das in ganz Europa so? Unser internationales Team hat ein wenig recherchiert und unsere Mitarbeiter verschiedener Herkünfte zu ihren Weihnachtstraditionen befragt. 

Deutschland

Fangen wir natürlich mit Deutschland an. Hier wurde die Tradition des geschmückten Tannenbaumes nämlich geboren! Ja, unser Weihnachtsbaum ist uns heilig. Wir legen viel Wert darauf, dass er toll aussieht und mit den schönsten Kugeln geschmückt wird. Manche von uns fällen ihren Weihnachtsbaum sogar gerne selbst in einer Baumschule, um an Heiligabend ganz viele Geschenke darunter zu verstecken. Aber unsere eigenen Traditionen kennen wir ja… tauchen wir also mal in andere europäische Weihnachtstraditionen ein.

Frankreich

Weiter geht’s in unser kulinarisches Nachbarland des guten Weines: Frankreich. Die Franzosen lieben Weihnachten und sind bekannt dafür, dass sie wunderschöne Glasfenster herstellen – eine tolle Touristenattraktion. Französische Geschenke und heiße Schokolade sind die Protagonisten dieser Zeit. Für die Franzosen ist Weihnachten ein  Familien-Feiertag, und die meisten von ihnen feiern Weihnachten zu Hause innerhalb der Familie mit einem leckeren Abendessen – im Gegensatz zu Silvester, das lieber mit Freunden in einem Restaurant gefeiert wird.

Spanien

In Spanien gibt es kein Weihnachten ohne Nougat: es ist unverzichtbar (und sehr lecker). Die meisten Spanier sind sehr religiös, deshalb sind Weihnachtslieder an diesem Datum ein Muss, die Familien singen sie im Chor in einer sehr festlichen Atmosphäre. Die eigentliche Fiesta findet jedoch erst am 6. Januar mit den Heiligen Drei Königen statt, und in allen Städten gibt es große Paraden mit Wagen und Musik. Tatsächlich schreiben Kinder in Spanien Briefe an Melchior, Gaspar und Balthasar, um ihre „regalos“ (Geschenke) zu erbitten – nicht an den Weihnachtsmann.

Italien

Ich wette, Sie wussten nicht, dass aus Italien der berühmte Panettone, besser bekannt als “süßes Brot”, kommt. Die Italiener sind für ihr reichhaltiges Essen an diesem festlichen Tag bekannt. Und sie haben noch eine weitere sehr interessante Besonderheit: nicht alle stellen den traditionellen Weihnachtsbaum auf, in den sie die italienischen Geschenke legen, sondern bilden eine Art Sockel für die pyramidenförmige Krippe, die sie „Baum des Lichts“ nennen.

England

Abgesehen von großen Pullovern mit weihnachtlichen Motiven (warm, aber nicht so ästhetisch, seien wir ehrlich), haben die Engländer eine herrliche Postkarten-Tradition. In dieser Zeit des Jahres schicken sich unsere englischen Freunde liebevoll geschriebene Postkarten, um sich gegenseitig daran zu erinnern, wie gern sie sich haben. Aber der Briefkasten wird nicht nur von Erwachsenen benutzt, auch Kinder verschicken Briefe! Und das Wichtigste des Jahres ist es, dem Weihnachtsmann zu sagen, wie gut man sich benommen hat und welche Geschenke man verdient hat. Im Dezember stellt die Post spezielle Briefkästen auf, damit die Kleinen ihre Umschläge “verschicken” können. 

Holland

Die Niederlande sind das erste Land, in dem Rentiere Halt machen, denn es ist Tradition, seine Geschenke am 5. Dezember, dem Nikolaustag, zu bekommen.. Die Niederländer reservieren den Weihnachtstermin für die religiöse Zeremonie und genießen ein Familienessen, das darin besteht, eine Art Kochplatte in die Mitte des Tisches zu stellen, um einige kleine warme Gerichte zu essen. Ein Tipp, wenn ihr dieses Land an an Weihnachten besuchen wollt: besucht die Märkte in den Kleinstädten!