Kontakt
Eine Frage?
Mein Konto Mein Konto Konto erstellen Auftragsverfolgung
Auftragsverfolgung

Menü
0 Warenkorb
0
Warenkorb
0 €Kein Geschenk
  1. Home
  2. Geschenke zum Vatertag
  3. Vatertags-Guide
  4. Geschichte und Ursrpünge des Vatertags

Geschichte und Ursrpünge des Vatertags

Geschichte und Ursrpünge des Vatertags

Der Vatertag wird vielleicht weniger ausgeprägt gefeiert als der Muttertag, aber er bleibt nichts desto trotz genauso wichtig. In Deutschland wird der Vatertag an Christi Himmelfahrt gefeiert. Doch was sind die Ursprünge dieses Feiertages? Die erste Erwähnung des Begriffs Vatertag geht bis ins Mittelalter zurück.

Vatertag: Eine sehr alte Tradition, die bis ins Mittelalter zurückreicht

St. JosephIm 15. Jahrhundert wurde der 19. März von der katholischen Kirche zum offiziellen Datum für die Feier des heiligen Josef, dem Adoptivvater Jesu, erklärt. Damit wurde der 19. März zum Datum des Vatertags. Bis 1621 war dieses Fest nicht obligatorisch, wurde es aber auf Wunsch von Papst Gregor XV. Im Jahr 1889 wurde dem Heiligen Josef von Leo XIII. der Titel des Schutzpatrons der Väter und Arbeiter verliehen. Von diesem Zeitpunkt an begannen die Kinder, kleine Geschenke für ihre Väter zu machen. Die Tradition hat sich allerdings nicht wirklich durchgesetzt und ist nicht zu einem offiziellen Vatertagsdatum geworden. Die Idee wurde viele Jahre später in den Vereinigten Staaten aufgegriffen. 

Der Vatertag in den Vereinigten Staaten ...

Sonora Smart DoddIn den Vereinigten Staaten hat es eine junge Frau geschafft, den Vatertag zu einem Tag zu machen, der genauso gefeiert wird wie der Muttertag. Im Jahr 1909 stellte Sonora Smart Dodd, die nur mit ihren Geschwistern und ihrem Vater zusammenlebte, beim Wunsch nach dem Muttertag fest, dass es keinen Tag gab, der den Vätern gewidmet war. Stolz auf die Leistungen ihres verwitweten Vaters, der seine sechs Kinder allein großzog und ein Veteran des Bürgerkriegs war, wollte sie ihn würdigen. Sie beantragte daraufhin im Bundesstaat Washington die Einführung eines Tages zu Ehren der Väter am 19. Juni, dem Geburtstag ihres Vaters. Die Bitte wurde angenommen und im folgenden Jahr begann man in den Vereinigten Staaten, den Tag in allen Familien zu feiern. Im Jahr 1966, unter der Präsidentschaft von Lyndon Johnson, wurde das Datum des Vatertags auf den dritten Sonntag im Juni festgelegt. Dies ist das offizielle Datum des Vatertags, der 1972 von Präsident Richard Nixon zu einem nationalen Feiertag erklärt wurde.

... und in Deutschland

Um 1900 herum begannen viele alleinstehende Männer aus dem Berliner Raum, an Christi Himmelfahrt gemeinsame Gruppenausflüge zu unternehmen. Da es in Berlin zu diesem Zeitpunkt viele schlecht untergebrachte Männer gab, trafen sie sich an diesem oft schon wärmeren Feiertag, um gemeinsam Alkohol zu trinken und etwas zu unternehmen. Dies bildete den Grundstein für den traditionsreichen Vatertag in Deutschland. Noch heute sind die Touren zum Vatertag besonders in Nord- und Ostdeutschland verbreitet.


Mehr erfahren über Vatertags-


Weitere Artikel